Ausbildung & Duales Studium

Starte Deine Karriere mit Leonardo Hotels!




Wir halten Dir viele Türen offen.

Trotz der Corona Pandemie ist unsere Leonardo Family gut für die Zukunft aufgestellt. Wir bieten auch weiterhin die Ausbildung im Hotelfach, im Restaurantfach, in der Küche und im Veranstaltungskauf mit sehr guten Übernahmechancen im Anschluss an. Zudem ist es möglich duale Studiengänge in den Bereichen Tourismus, Hotelmanagement & Culinary Management bei Leonardo Hotels zu absolvieren.

Durch unser einheitliches Ausbildungskonzept sorgen wir dafür, dass Du bestmöglich auf die Abschlussprüfung vorbereitet wirst und gleichzeitig Deinen individuellen Weg mit viel Spaß bei der Arbeit gehen kannst.

Teil der Ausbildung und des Studiums bei Leonardo Hotels ist unter anderem ein Austausch in eines unserer Hotels in einer anderen Stadt oder sogar in einem anderen Land. Wo genau es hingehen soll entscheidest Du.

Teil von unserem Talent Network werden

Teil von unserem Talent Network werden und immer auf dem Laufenden über neue Events, aktuelle News und aktuelle Jobs bleiben.

Diese Ausbildungen bieten wir an

001-hotel.svg

Hotelfach

Housekeeping, Restaurant, Rezeption & Co. Durchlaufe alle Abteilungen, die es in einem Hotel gibt. Diese Ausbildung macht Dich zum Allrounder und absoluten Hotelprofi!

002-chef.svg

Koch

Kochen ist Deine Leidenschaft? Dann ist das die richtige Ausbildung für Dich! Lerne alles über Lebensmittel, Zubereitungsarten und die richtige Warenwirtschaft.

003-waiter.svg

Restaurantfach

Du liebst es, Gastgeber*in zu sein und sorgst Dich immer darum, dass sich jeder bei Dir wohlfühlt? In der Ausbildung lernst Du alles darüber, wie Du unseren Gästen einen unvergesslichen Restaurantaufenthalt bereitest.

004-project-management.svg

Veranstaltungsverkauf

Organisation ist Dein zweiter Name? In dieser Ausbildung lernst Du alles zum Verkauf und zur Planung von Verantaltungen und bist direkte*r Ansprechpartner*in bei den laufenden Veranstaltungen.

Einblicke in das Leben unserer Auszubildenden

Diese dualen Studiengänge bieten wir an

005-travel-and-tourism.svg

Tourismusmanagement

Reisen ist Deine Leidenschaft? Dann mach diese zu Deinem Beruf! Auch in diesem Studiengang durchläufst Du alle Abteilungen in unseren Hotels und wirst zum absoluten Tourismus-Profi!

001-hotel.svg

Hotelmanagement

Durchlaufe alle Abteilungen eines Hotels und verstehe, wie diese gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Gäste einen unvergesslichen Aufenthalt haben. In den 7 Semestern hast Du außerdem die Möglichkeit auf einen Austausch in eines unserer anderen Hotels in Europa.

006-cookbook.svg

Culinary Management

Der Studiengang für die Feinschmecker unter Euch. Absolviere ein BWL-Studium und eine Ausbildung zur Köchin oder zum Koch in nur 7 Semestern. Teil des Studiums ist eine kulinarische Reise nach Israel.

Erfahre hier mehr über die einzelnen Inhalte unseres Ausbildungskonzepts.

  • Welcome Days

    Die Welcome Days dienen dazu, unsere neuen Mitarbeitenden in der Leonardo Family willkommen zu heißen und ihnen direkt zu ihrem Einstieg die Werte und Grundsätze des Unternehmens zu vermitteln. Neben einer Erkundungstour durch die Entwicklungsgeschichte unserer Kette werden zusätzlich Schulungen wie beispielsweise "Eindecken von Tischen", "Tragen von mehreren Tellern" oder "Erste Hilfe" angeboten. Zusätzlich werden alle Benefits, Projekte und Verpflichtungen besprochen und klar kommuniziert. Die Azubis & Studierenden bekommen spielerisch die Möglichkeit, das Hotel und ihre zukünftigen Abteilungsleiter*innen kennenzulernen. Nach der Uniformanprobe und Spind-Vergabe werden die Neuankömmlinge zu ihren Abteilungen gebracht und den anderen Kolleg*innen vorgestellt. Im Anschluss beginnt dann die Einarbeitung mit den Mentor*innen und Ausbilder*innen.

  • Ausbildungsrahmenplan

    Der Ausbildungsrahmenplan ist in Deutschland genereller Bestandteil einer Ausbildungsordnung, mit welcher nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) ein anerkannter Ausbildungsberuf rechtsverbindlich eingeführt wird. Er bildet die Grundlage für die vertraglich vorgeschriebene "sachliche und zeitliche Gliederung" der zu vermittelnden Fertigkeiten und Kenntnisse für das Ziel der Ausbildung. Jeder Azubi erhält einen persönlichen Rahmenplan vor dem ersten Arbeitstag per E-Mail zur Ansicht. Somit kann man im Vorfeld bereits Fragen stellen oder diese für den Welcome Day sammeln.

  • Regelmäßige Beurteilungsgespräche

    Das Beurteilungsgespräch ist ein wichtiges Instrument, um die Zufriedenheit der Mitarbeitenden und der Vorgesetzten zu stärken und herauszufinden, wie man die Mitarbeitenden weiter fordern und fördern kann. Ziel der Gespräche ist es auch, die Azubis und Studierenden als potenzielle zukünftige Fachkräfte langfristig an das Unternehmen zu binden. Wir nehmen uns gern die Zeit für diese Gespräche, um unsere Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitenden zum Ausdruck zu bringen. In der Regel findet am ersten Montag des Monats die Versetzung der Azubis und Studierenden in eine andere Abteilung statt. Alle Abteilungsleitenden führen bestenfalls eine Woche vor dem Abteilungswechsel die Gespräche eigenständig mit den Young Talents und bearbeiten den Laufzettel. So sind die Azubis und Studierenden immer auf dem aktuellen Stand und können rechtzeitig Schwächen erkennen und daran arbeiten.

  • Digitales Berichtsheft

    Durch die Kooperation mit azubi:web bietet Leonardo Hotels seinen Auszubildenden eine digitale Lösung für das Schreiben ihres Berichtshefts, welches zur Abschlussprüfung vorgelegt werden muss. Diese nachhaltige Lösung vereinfacht den Genehmigungsprozess und ist außerdem flexibel und zeitgemäß. Unterwegs per App oder über die Desktopversion können die Berichte bequem geschrieben und den Abteilungsleitenden zur Freigabe gesendet werden. Jede*r Azubi*ne hat Zugriff auf die eigenen abgeschlossenen Berichte und kann diese problemlos an die IHK übermitteln. Leonardo Hotels geht mit der Zeit und ist ständig dabei Prozesse zu optimieren.

  • Good To Know

    In unserer Mitarbeiter-App "LEAPP" werden regelmäßig Prüfungsfragen und deren Erklärungen in unserem Stream für Azubis und Studierende gepostet. Getreu dem Motto "Good to know" werden auf diese Weise Prüfungs- und Studieninhalte regelmäßig ins Gedächtnis gerufen, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Unsere Azubis und Studierenden können dann darüber diskutieren, sich austauschen oder Leonardo Hotels als Ausbilder dazu anregen, das Thema intensiver zu besprechen und zu schulen. So haben wir als Unternehmen ein kleines Tool geschaffen, um den Wissensstand festzustellen und unsere Young Talents optimal auf die Prüfungen vorzubereiten.

  • Talkrunde für Azubis & Studierende

    Bei unseren Talkrunden handelt es sich um Webinare, die alle 4 Wochen über Zoom stattfinden. Behandelt wird dabei ein prüfungsrelevantes Thema, wie beispielsweise "Konzepte für Veranstaltungen", "Umgang mit Stornierungen" oder "Umgang mit Gästen anderer Sprachen". Das Besondere daran ist, dass alle Trainer*innen und alle Schulungsangebote aus der Leonardo Family kommen und genau auf die Wünsche der Azubis und Studierenden abgestimmt sind. Unsere Azubis und Studierenden haben uns während der Corona Pandemie auf diese Idee gebracht, damit auch von zu Hause bzw. im Homeoffice Wissen ohne großen Aufwand übermittelt werden kann.

  • E-Learning

    Allen Mitarbeitenden bietet unsere eLearning-Plattform GROWonline positionsspezifische Kurse. Somit können auch unsere Azubis und Studierenden zusätzlich je nach Ausbildungsberuf bzw. Studiengang intern geschult werden. Die Module sind individuell nach Position zugeschnitten und werden regelmäßig und nach aktueller Situation angepasst und erneuert. Somit sind die Young Talents immer auf dem neusten Stand und können sich optimal entwickeln. Von Abteilungen wie Restaurant und Rezeption bis hin zur Buchhaltung sind alle Bereiche des Hotels abgedeckt und mit wichtigen, nützlichen Informationen versehen. Zusätzlich gibt es Webinare zu den Themen "Erste Hilfe", "Brandschutz" sowie "Datenschutz".

  • Prüfungsvorbereitung

    Unsere Coaches, Abteilungsleiter*innen und HR-Mentor*innen unterstützen unsere Young Talents durch Onlinetrainings, Rollenspiele, Diskussionen und Gruppenarbeiten bei der Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung. Durch sogenannte "Trainings on the job" und weitere spontane Schulungsangebote werden die Azubis und Studierenden in kleinen Gruppen in den Hotels geschult. Die Trainer*innen können sich im Haus auch mehr Zeit für jeden Einzelnen nehmen und so individuelle Kompetenzen verstärken. Durch den persönlichen und intensiven Kontakt haben die Young Talents stets eine*n kompetente*n Ansprechpartner*in an ihrer Seite.

  • Dienstplanprojekt

    Bei diesem Projekt lernen die Young Talents die Komplexität und den Aufbau eines Dienstplans kennen, welcher die Wünsche, Urlaube und Krankmeldungen aller Mitarbeitenden berücksichtigt. Das erste Training findet jährlich im Mai in Zusammenarbeit mit den Abteilungsleitenden und Ausbildungsbeauftragten statt. Dabei werden neben praktischen Übungen auch die Themen Wunschfrei, Urlaub, Krankmeldungen, Schul- und Uni-Tage, Überstunden und Ruhezeiten behandelt. Alle Abteilungsleitenden und Ausbildungsbeauftragten unterstützen in ihrer Abteilung die Lerngruppen mit maximal 3 Azubis und Studierenden bei der Dienstplanerstellung innerhalb der Abteilung. Die Lerngruppen sind für die Erstellung des Grundplans für Juni und Juli verantwortlich. Nach 2 Monaten werden zusammen mit den Ausbildungsbeauftragten in einem Meeting das Fazit und die Erfahrungen während des Projekts diskutiert.

  • Austausch für Azubis & Studierende

    Während der Ausbildung oder des Studiums haben unsere Young Talents die Möglichkeit auf einen Austausch innerhalb der Leonardo Hotels. Für den Austausch kommen nur Azubis im 3. Lehrjahr bzw. Studierende ab dem 5. Semester in Frage, da diese nahezu alle Abteilungen bereits durchlaufen haben und flexibel einsetzbar sind. Die Betreuung vor Ort übernimmt der oder die HR-Mentor*in. Eine Beurteilung findet als Abschlussgespräch mit der Abteilungsleitung und der oder dem HR-Mentor*in in der letzten Woche des Austauschs statt. Das Ergebnis wird im Zeugnis vermerkt. Ziel ist es, eine abwechslungsreiche Ausbildung mit vielen verschiedenen Eindrücken zu ermöglichen sowie soziale Kontakte zu knüpfen und die Young Talents langfristig an das Unternehmen zu binden.

  • Teamsprecher*innen für Azubis & Studierende

    Die Teamsprecher*innen setzen sich regelmäßig mit den Ausbildungsverantwortlichen und der oder dem HR-Mentor*in zusammen, um Wünsche und Ideen der Young Talents einzubringen, sich für ihre Interessen einzusetzen, offene Themen zu besprechen und Informationen zu erhalten. Auch bei Projekten, Events und der Leitung von Meetings für Azubis und Studierende wird mitgestaltet. Die Sprecher*innen sind somit Schnittstelle und Vermittler zwischen den Ausbildungsverantwortlichen, den HR-Mentor*innen und den Azubis und Studierenden. Jedes Cluster verfügt über eine*n regionale*n Sprecher*in, welche*r im regelmäßigen Austausch mit dem Ausbildungsleiter steht.

  • Mentoring-Programm

    Das Mentoring-Programm steht für die ehrenamtliche Unterstützung der Azubis und Studierenden beim Meistern ihres Berufslebens. Die Coaches und HR-Mentor*innen helfen den Young Talents in den Abteilungen und während der gesamten Ausbildung. Dazu gehören Themen wie Einarbeitung, Urlaubsplanung und Trainings- bzw. Prüfungsvorbereitung. Alle Coaches und Mentor*innen sind durch Schulungen und Trainings bestmöglich auf diese Aufgabe von uns vorbereitet, um die Nachwuchskräfte bestmöglich zu unterstützen.

Do you want to save your language setting for 30 days for later visits to de?